Zweiseenplatz, Enderndorf

Zweiseenplatz, Enderndorf

Polygonale Plattformen, über Sitzstufen gestaffelt und vorgeschobene Terrassen verbinden Igelsbach und Brombachsee über das Dammbauwerk hinweg. Sie bilden wassernahe Ebenen und Kanzeln, von denen der Blick über beide Seen zu den fernen und nahen Ufern schweifen kann. Der Fußweg neben der Dorfstraße wird von einem Wasserlauf aus Kaskadenbecken begleitet, deren Rhythmus vom Wegegefälle bestimmt wird. Die Kaskade führt zum Platzzentrum, wo sie durch ein Fontänenspiel abgeschlossen wird. Das Gefälle vom Ortsrand zu den Seeufern wurde auf eine gemeinsame Ebene angehoben. Terrassen- und Ufermauern fassen die südlichen Kanten, orientieren den Platz ans Wasser und bilden eine weithin sichtbare Szenerie, die auch vom Südufer der Seen noch wahrzunehmen ist. Der Erweiterungsriegel des Restaurants zwischen Straße und Biergarten fasst gleichzeitig Ausschank, Toiletten und Unterstand für die Bushaltestelle unter einem Dach und schirmt die Platzzonen gegen den fließenden Verkehr ab.
Zweiseenplatz, Enderndorf

Projektfakten

Bauherr: Zweckverband Brombachsee, Obere Dorfstraße 3, 91785 Pleinfeld-Ramsberg Fläche: 2 ha Baukosten: 1,2 Mio Euro Zeitraum: 2005 - 2008 Leistungsphasen: § 39 Lph 1-9 www.fraenkische-seen.de

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!