WGF Headerbild

Ausgezeichnet – Bayerischer Landschaftsarchitekturpreis 2020

Juli 2021

Wir freuen uns, dass unser Projekt Grüne Hänge in Freising zusammen mit den Stadtentwicklern aus Kaufbeuren in der Kategorie Nachhaltige Stadtentwicklung mit dem Bayerischen Landschaftsarchitekturpreis ausgezeichnet wurde. Im Rahmen einer modellhaften freiraum- und stadtplanerischen Feinuntersuchung wurden Leitbilder, Ziele und Instrumente benannt, damit die Grünen Hänge Freisings weiterhin ihren Beitrag zu einer modernen und nachhaltiger Stadtentwicklung leisten können.

Juryurteil

In einer Stadt, die einem enormen Siedlungsdruck ausgesetzt ist und deren Innenstadt zudem mit hohen klimatischen Belastungen zurechtkommen muss, erfüllen in Freising die innerstädtischen Talhänge, die sogenannten „Grüne Hänge“, wichtige Funktionen.
Wir gratulieren den Teams von WGF Landschaft, Nürnberg, und DIE STADTENTWICKLER, Kaufbeuren, zu ihrer Studie „Grüne Hänge“.

Im Zentrum stand die Herausforderung, die wichtigen – das Stadtbild und die Stadtökologie prägenden – grünen Hangkanten zu erhalten, die durch eine zunehmende Überbauung mehr und mehr bedroht sind. In einer ausführlichen landschaftsplanerischen und städtebaulichen Rahmenplanung ist es den beiden Teams gelungen, nach Erfassung, Analyse und Bewertung der Ausgangssituation eine Zielplanung mit Leitbildern, Zielen und Grundsätzen zu entwickeln, um die prägenden grünen Hangkanten zu erhalten und weiterzuentwickeln. In der Studie wurde auch die Kommunikation mit der Bevölkerung erprobt; die Ergebnisse flossen in Handlungsempfehlungen ein.

Für die Innenentwicklung verfügen nun die Stadt Freising und ihre Bürger über ein beispielgebendes Instrumentarium, um vorhandene städtebauliche Qualitäten zu erhalten, zu befördern und zugleich mit den multifunktionalen Freiräumen „Grüne Hänge“ einen bedeutenden Beitrag zur Aufenthaltsqualität in der Stadt sowie zum Klima- und Hochwasserschutz zu leisten. Der bdla Bayern gratuliert zu dieser vorbildlichen Arbeit!

Website BDLA Bayern – Gewinner des Bayerischen Landschaftsarchitekturpreises 2020